Arzt-Patienten-Beziehung in der bürokratisierten Medizin

Arzt-Patienten-Beziehung in der bürokratisierten Medizin

Portrait02 (2 von 3)

Dr.Andreas Paul zitiert Gedanken zur aktuellen Lage in der Medizin nach Prof. Giovanni Maio, einem deutschen Mediziner, Philosophen und Medizinethiker

 

 

Durch das Wegrationalisieren der Zeit für die Zuwendung zum kranken Menschen treibt man der Medizin die Seele aus.
Die jetzige Form der „Gesundheitsindustrie“ bleibt dem Kranken ihre soziale Antwort schuldig und drängt Ärzte in ein System, das sie daran hindert für ihre Patienten da zu sein, also Anwälte ihrer Patienten zu sein.

In Österreich wird der Sparerfolg über den Therapieerfolg gestellt. Medizin darf nicht auf Prozessqualität alleine reduziert werden. Medizin sollte das Verwirklichen von Beziehungsqualität sein! Ein echtes Zuhören ist in einem Kontext des „Durchschleusens“ nicht möglich, macht eine echte Begegnung unmöglich. Technokratische Steuerungsfantasien treiben die Medizin in eine „Checklisten – Rationalität“, die zu einer verhängnisvollen Überregulierung und Überbürokratisierung führt!

Jede Behandlung ist anders, weil jeder Mensch anders ist, ebenso wie die Situation in der er den Arzt besucht. Kernleistung eines Arztes ist die Diagnostik als induktiven Prozess, bei dem die Erfahrung eine große Rolle spielt. Es gilt Zusammenhänge zu erfassen, die nicht restlos in Algorithmen und Leitlinien abgebildet werden. Daher sind situationsunabhängige festgelegte Vorschriften nicht mit ärztlicher Professionalität vereinbar. Die Bürokratisierung lässt Urteilskraft, Erfahrung ärztliches Gespräch und Problemlösungskompetenz nicht zu. Stattdessen wird das Tun auf technische Ausführungskompetenz reduziert.

By Gerhard Hafner | 26. Mai 2017 | Med-News | Keine Kommentare


Instructions: This cell contains shortcodes from the Types and Views plugin. They render the content of the page. You can edit the cell to style it and display other fields. Learn more about the Visual Editor Cell for Text, Images, HTML.

Comments are closed